Security Engineering

Sicherheit in Verteilten Systemen

Security Engineering beschäftigt sich damit, IT-Systeme oder Produkte vor unerlaubten oder unbeabsichtigten Zugriffen aus ihrer Umwelt zu schützen. Durch die wachsende Vernetzung von Systemen und einer zunehmenden Anzahl kommunikationsfähiger Produkte, wächst das Risiko durch Cyber-Angriffe, sei es im Bereich des vernetzten Autos, dem intelligenten Haus, bis hin zu vernetzten Produktionsanlagen bei Industrie 4.0.

Die Sicherheit von IT-Infrastrukturen, -Systemen und -Services sicherzustellen stellt in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung dar. comlet nimmt sich Ihrer Herausforderung sicherer verteilter Systeme durch ein Team aus erfahrenen Entwicklern und Beratern an, um Sicherheit von Anfang an ingenieursmäßig in den Produkten und Prozessen unserer Kunden berücksichtigen zu können. Dazu gehören die Überprüfung der Einhaltung geltender Standards und Richtlinien, z.B. BSI Grundschutz, Common Criteria oder AUTOSAR und SAE J3061 im Automotive Kontext, die Erhebung und Spezifikation sicherheitsrelevanter Anforderungen und Architekturen zusammen mit unseren Kunden, bis hin zur Entwicklung und kontinuierlichen Qualitätssicherung einzelner Komponenten durch geeignete Testverfahren.

„Dank der Unterstützung durch comlet konnten wir ein wichtiges Projekt positiv abschließen.”

Frank Goddard,
Wincor Nixdorf Internat. GmbH

News anzeigen »