comlet baut Kooperation weiter aus

Seit fast 20 Jahren existiert mittlerweile eine enge Verbindung zwischen der comlet Verteilte Systeme GmbH und der Hochschule Kaiserslautern.

Hierbei fördert erstmalig ein Deutschlandstipendium in Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern.

Verleihung Stipendium

Es hat sich über die Jahre eine Win-Win-Situation für Hochschule und comlet entwickelt. comlet sieht die finanzielle Förderung des Stipendiums als Investition in die Talente der Zukunft.  Denn vor allem in der Informatik und den Ingenieurdisziplinen braucht der Wirtschaftsstandort Deutschland genau das:

Junge Menschen mit Interesse und Talent, die am Ende ihres Studiums als gut ausgebildete Fachkräfte dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.

Dies ist der comlet ein wichtiges Anliegen. Die regionale Förderung hat mit Sitz am Rande der Republik eine hohe Bedeutung. Während typischerweise die Zentralen der Unternehmen eher in den großen Ballungsgebieten zu finden sind, verhält sich dies bei comlet umgekehrt. Die Zentrale befindet sich in der Westpfalz und die Niederlassungen in den Zentren, wie beispielsweise in München oder Darmstadt. Damit dieses Modell auch in Zukunft erfolgreich sein kann, müssen die regionalen Bedingungen ständig weiter verbessert werden und auch hierzu leistet das Deutschlandstipendium einen wichtigen Beitrag.

 

Das diesjährige Deutschlandstipendium der comlet Verteilte Systeme GmbH geht an Herrn Lucas Reinhard aus dem Studiengang Angewandte Informatik.

comlet gratulieren ganz herzlich!

Die EU und das Land Rheinland-Pfalz fördern unser Projekt „Entwicklung einer intelligenten, universell einsetzbaren Software-Bus Toolchain für verteilte, eingebettete Systeme“ mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

News anzeigen »